Mika: Life In Cartoon Motion

25. März 2007

10 Songs, die Robbie Williams nicht singen wollte, weil er gerade eine depressive Phase hatte, auf Entziehungskur weilte oder der Stimmumfang drei Oktaven zu klein ist. Das yellowsubmarineske Cover ist eine Irreführung, einzig “Billy Brown” ist “Penny Lane” für 2007.

Der Rest des Albums ist klingelton-verdächtiger zuckersüßer Pop.

Kommentare

  1. Du bist da weit zu streng! Mika ist einfach zuckersüß – es muss ja nicht immer gleich Jahrhundert-Pop sein…