SYSCOMM: Rhetorikseminare, Kommunikationstraining, Coaching

26. Januar 2006

Screenshot von www.syscomm.at

SYSCOMM ist ein Bildungsinstitut für Erwachsene, das sich auf die Ausbildung von Technikern in den “nicht-technischen” soft skills spezialisiert hat. Damit werden die linkshirnigen Fähigkeiten eines per Vorurteil eher rationalen Menschenschlages gestärkt.

Das Angebot besteht vorrangig aus Schulungen, die am Unternehmensstandort oder in über ganz Österreich verteilten Vor-Ort-Terminen angeboten werden. Daneben gibt’s natürlich auch firmenspezifische Angebote.

Mehr Dynamik bei reduziertem Aufwand

Kern der Website ist demnach ein Kalender aller kommenden Schulungstermine. Die vor dem nun aktiven Relaunch existierende Website war rein statisch, jeder neu dazukommende Schulungstermin war sehr arbeitsaufwändig in den Inhalt einzubringen. Dasselbe galt für die “Entsorgung” vergangener Termine.

Das sollte auf jeden Fall besser werden.

Die Website wird wie viele meiner Projekte von Textpattern, einem kostenlosen CMS, gesteuert. Der Betreiber wartet die Inhalte nach einer kurzen Einschulung, die im Wesentlichen per E-Mail und einem kurzen Telefonat erledigt war, selbst.

Zeitgemäße Technologie in integrierter Anwendung

Nachdem Textpattern ja aus der Ecke “Weblogsoftware” stammt, war es naheliegend, im Zuge dieses Umbaus auch gleich einen Corporate Blog zu integrieren. Auch die Publikation sämtlicher Neuigkeiten und der aktuellen Schulungstermine mittels RSS oder, nach neuer Sprachregelung, Webfeed, ist ein schönes Zusatzfeature. Das führt wohl auch dazu, dass neue Inhalte sehr rasch in den Suchmaschinen auftauchen.

Meine Leistungen

  • Layout und Webdesign
  • Einrichtung und Strukturierung des CMS, Einarbeitung des Website-Besitzers
  • Grafik und Fotobearbeitung
  • Auswahl von Agenturfotos
  • Textgestaltung
  • Gestaltung der Vorlagen und Website-Struktur
  • Umsetzung in XHTML und CSS

Mehr über Details aus der Lösung mit Textpattern ist im Projektbericht zu Lesen (Vorsicht, technischer Kauderwelsch!).

Besuchen Sie die Website: www.syscomm.at.